467083491

» Ursachen für eine
Atlasverschiebung
gibt es einige « 

  • Stress, Ärger, emotionale Belastungen
  • Schlafen in Bauchlage
  • Fehltritte, Stolpern
  • Stürze
  • Unfälle beim Sport
  • Autounfälle mit Schleudertraumen
  • Einseitige Belastung bei der Arbeit
  • Schwere Geburt
  • Kinder wurden in den 60er Jahren auf
    Empfehlung in Bauchlage zum Schlafen gelegt.
    Betroffene haben bis heute deshalb mit
    Atlasproblemen zu kämpfen

Folgende Beschwerdebilder sind denkbar:

  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Kopfschmerzen bis zur Migräne gesteigert
  • Beckenschiefstand mit „Beinlängendifferenz“
  • Beckenrotation
  • Ischiasschmerzen
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Bewegungsstörungen
  • Massiver körperlicher Streß ohne erkennbare Ursache
  • Entwicklungsstörungen bei Kindern
  • Herzbeschwerden

97421 Schweinfurt | Ludwigstr. 41 | info@atlaslogie-sw.de | www.atlaslogie-sw.de